Preview: Frei si

Synopsis

In einem kleinen Dorf auf Tessiner Hügeln prallen zwei alte Männer aufeinander. Ihre gegensätzlichen Weltbilder, die sich in einem diametral verschiedenem Umgang mit dem Alter niederschlagen, stehen im Mittelpunkt dieses Films. Der eine will sich das Leben nehmen, der andere ein altes Haus renovieren. Trotz ihrer offensichtlichen Differenzen entwickeln die beiden Nachbarn eine Freundschaft.

Der persönliche Kino-Dokumentarfilm umkreist auf spielerische Art die Frage: Darf man einfach so sterben? - Und führt zur Ur-Frage: Wie soll man leben?

Facts

Regie, Buch: Gregor Frei

Kamera: Gregor Frei, Goffredo Frei, Simon Guy Fässler, Aladin Hasic

Schnitt: Katharina Bhend, Stephan Heiniger

Länge: 85'

Aktuell: Postproduktion